Im Jahr 1980 startete Victor Radl im Keller seiner Doppelhaushälfte in München-Untermenzing das Ingenieurbüro Victor Radl. Neben ein paar kleinen Bauleitungs- und Abrechnungsarbeiten stellte sich sehr schnell die Bearbeitung von schlüsselfertigen Bauvorhaben für Generalunternehmer in der Angebotsphase als „Renner“ heraus.

Damals wurde noch „archaisch“ gerechnet. Mit dem Dreikant aus dem Plan gemessen, Rechenkette aufgeschrieben und mit der Rechenmaschine aufaddiert. Aber bereits im Jahr 1981 wurde  die Textbearbeitung mit einem PC gemacht und Anfang der 90er Jahre wagte man sich dann an die ersten Anfänge einer EDV-unterstützen Mengenermittlung.

Nach dem plötzlichen Tod des Unternehmensgründers wurde im Jahr 1995 die Ingenieurbüro Radl GmbH gegründet.

1998 kam der Umzug in unsere Büroräume in Karlsfeld bei München. Seither sind wir in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess um die berechtigten Anforderungen des Marktes an unsere Dienstleistung optimal erfüllen zu können.  Unser größtes Kapital sind dabei unsere Mitarbeiter und unsere Fähigkeit im Team schnell, äußerst präzise und wirtschaftlich die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.